Lilli Luck - Vernixt und zugenäht Band 1  >>


Autorin: Miriam Mann | Illustrationen: Annika Sauerborn
192 Seiten · gebunden | 14.5 x 21.0 cm 
ISBN-13: 978-3-7915-0023-2 | EAN: 9783791500232
Ab 8 Jahren | Erscheinungstermin: Februar 2018 im Dressler-Verlag
 
Meeres-Magie mit Lilli Luck! Schon lange lebt Lillis Familie in einem rot-weißen Leuchtturm. Jeden Abend erzählt Uroma von Piraten, Nixen und sagenhaften Zauberschätzen. Und seit Lilli entdeckt hat, dass sie wundersame Meeresbewohner sehen und verstehen kann, fragt sie sich, ob doch etwas dran ist an der Geschichte von der magischen Gabe der Leuchtturmwärter.
Eine liebevoll illustrierte Geschichte über Freundschaft, Familie und magische Wesen.

Lilli Luck - Da wird ja die Robbe im Meer verrückt  Band 2  >>

Autorin: Miriam Mann | Illustrationen: Annika Sauerborn
208 Seiten · gebunden | 14.5 x 21.0 cm 
ISBN-13: 978-3-7915-0035-5 | EAN: 9783791500355
Ab 8 Jahren | Erscheinungstermin: Februar 2018 im Dressler-Verlag
 
Noch mehr Glück in Gummistiefeln! Alle lachen immer über Lillis kleinen Bruder und seine geheimnisvollen Klabautermanngeschichten. Doch seitdem Lilli die Nixe aus dem Fischernetz befreit hat, ist sie sich nicht mehr sicher, ob Linus nicht vielleicht Recht hat. Und in letzter Zeit passieren auch wirklich viele seltsame Missgeschicke in ihrem Leuchtturm. Wohnt hier etwa ein Klabautermann?
Eine fabelhaft illustrierte Geschichte über Freundschaft, Familie und magische Wesen.

Isi & Jin - Ferien mit Flaschengeist   >>

Autorin: Miriam Mann | Illustrationen: Heike Herold
Hardcover 144 Seiten 139mm x 192mm
ISBN: 978-3-8489-2079-2
Ab 6 Jahre | Erscheinungstermin: 03.03.2017 im Aladin Verlag
 
Audio-CD
Autorin: Miriam Mann | Sprecher: Konstantin Graudus
Hörbuch, 1 CD, ca. 79 Minuten | Altersempfehlung: ab 6 Jahre
ISBN: 978-3-86737-260-2 | Erscheinungstermin: 31.03.2017
Verlag: Audionlino

 
Isi verbringt die Ferien bei ihrem Großvater in seinem kleinen Häuschen im Wald. Kaum angekommen unternimmt sie einen Ausflug zu ihrem Lieblingsbaum. Doch was ist das? Eine ungewöhnlich hübsche Flasche steckt dort im Boden! Und dann überschlagen sich die Ereignisse! Aus der Flasche entweicht Jin, ein junges, aufgewecktes Flaschengeistmädchen, das scheinbar nur auf eine Finderin wie Isi gewartet hat. Weil aber Jin noch in die Flaschengeistschule geht und das mit dem Wünschen oft knapp danebengeht, stehen Isi die Ferien ihres Lebens bevor - inklusive Chaos-Opa, Flaschengeistprüfung, Vogelverfolgungsjagd und randalierender Wildschweinsau. Halleluja!

Johnny Bonk & Techman >>

Autorin: Miriam Mann | Illustrationen: Ulf K.
Hardcover 224 Seiten 139mm x 192mm

ISBN: 978-3-8489-2063-1
Ab 8 Jahre | Erscheinungstermin: 26 Februar 2016 im Aladin Verlag
 
Nachdem Johnny und Rocketboy die Alien-Invasion gerade noch mal heil überstanden haben, geht es auf Klassenfahrt. Rocketboy heißt ab sofort Techman und alles deutet darauf hin, dass sich in der Jugendherberge nicht nur Schulklassen, sondern auch Roboter amüsieren. Zu allem Überfluss hat Techman wegen einer Halsentzündung auch noch Redeverbot bekommen. Als die geheime Spurensuche nach den Robotern schließlich sogar den Gackerhühnern die Sprache verschlägt, muss Johnny Bonk beweisen, was in ihm steckt, denn von Techman-Luis fehlt jede Spur!

Johnny Bonk & Rocketboy >>

Autorin: Miriam Mann | Illustrationen: Ulf K.
Hardcover | 192 Seiten | 140mm x 193mm
ISBN: 978-3-8489-2056-3
Ab 8 Jahre | Erschienen: April 2015 im Aladin Verlag

 

Bei Johnny Bonk steht die Welt in einer Woche zwei Mal Kopf, geht drei Mal unter und wird vier Mal gerettet. Seine Mutter arbeitet neuerdings als Produkttesterin für Nahrungsmittel und terrorisiert ihre Familie unbeabsichtigt mit den schrecklichsten Gerichten. Johnnys Vater ist Geschichtsprofessor und forscht über Werkzeuge in der Steinzeit und demoliert bei seinen Renovierungsprojekten Stück für Stück das ganze Haus. Als dann auch noch Johnnys bester Freund Luis, genannt Rocketboy, eine Invasion von Außerirdischen entdeckt haben will, von der auch Johnnys Familie betroffen sein soll, bricht endgültig Chaos aus. Und da ist die Woche noch nicht einmal zur Hälfte rum.